* Archiv der ‘Krimi/Thriller’ Kategorie

Leserunde: Das Wesen – Arno Strobel [mit Autor]

Zur Zeit läuft die Leserunde Das Wesen von Arno Strobel im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Ein kleines Mädchen stirbt, und der Hauptverdächtige wandert in den Knast – unschuldig? 15 Jahre später: Wieder verschwindet ein Kind, und der Albtraum beginnt von vorn – für die Ermittler und den Täter von damals. Ein verurteilter Psychiater und ein besessener Kommissar – ein erbittertes Psychoduell um Schuld und Rache.

Buch-Informationen:
Seiten: 368
Erschienen bei: Fischer
Autor: Arno Strobel
Originaltitel: Das Wesen
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3596186323
ISBN-13: 978-3596186327

Weitere Informationen:
Autorenportrait: Arno Strobel
Leserunde: Das Wesen – Arno Strobel
Rezension: Das Wesen – Arno Strobel (Buch)
Weitere Rezensionen: Arno Strobel

Leserunde: Die Farbe der See – Jan von der Bank [privat mit Autor]

Zur Zeit läuft die Leserunde Die Farbe der See von Jan von der Bank im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Ole Storm, ein junger nordfriesischer Segelmacher, gehört zur vierköpfigen Stammbesatzung der Skagerrak, einer Segelyacht der Kriegsmarine, die der Ausbildung von Offiziersanwärtern dient. Im Sommer 1940 unternimmt der Kommandeur der Kadettenschule in Flensburg damit einen in Kriegszeiten recht exzentrischen Segeltörn nach Schweden. Dort kommen drei geheimnisvolle Gäste an Bord, unter ihnen die attraktive Lina, die Ole gehörig den Kopf verdreht. Doch die angeblichen Schweden sind norwegische Agenten einer Widerstandsorganisation, die geheime deutsche Waffenpläne in Empfang nehmen sollen. Als die Gestapo davon Wind bekommt, hetzt sie ein Schnellboot hinterher. Ole Storms ganz spezielle Begabung ist nun gefragt: Der Fischersohn weiß die Oberfläche der See zu lesen und vermag dem Wellenmuster darunter befindliche Strömungs- und Tiefenunterschiede anzusehen. Sein Talent wird das Schicksal der Skagerrak in dem mit gefährlichen Untiefen übersäten Fahrwasser innerhalb der Schären entscheiden.

Buch-Informationen:
Seiten: 418
Erschienen bei: Ullstein
Autor: Jan von der Bank
Originaltitel: Die Farbe der See
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548282350
ISBN-13: 978-3548282350

Weitere Informationen:
Leserunde: Die Farbe der See – Jan von der Bank
Rezension: Die Farbe der See – Jan von der Bank (Buch)
Weitere Rezensionen: Jan von der Bank

Leserunde: Blackmail – Greg Iles

Zur Zeit läuft die Leserunde Blackmail von Greg Iles im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Als im Mississippi die nackte Leiche eines Mädchens gefunden wird, ist die ganze Gemeinde von Natchez geschockt ═ am meisten aber der Anwalt Penn Cage. Denn er muss erfahren, dass sein bester Freund, der Arzt Drew Elliott, der ihm als Junge einmal das Leben gerettet hat, ein Verhältnis mit der Schülerin hatte und somit unter Mordverdacht steht. Wider Willen übernimmt Penn den Fall und wird hineingerissen in einen Sog von Erpressung, Rassenpolitik und sexuellen Begierden. Seine einzige Chance, den Freund zu retten, ist die Wahrheit zu finden. Eine Wahrheit, die keiner wissen will …

Buch-Informationen:
Seiten: 624
Erschienen bei: Bastei Lübbe
Autor: Greg Iles
Originaltitel: Turning Angel
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404158024
ISBN-13: 978-3404158027

Weitere Informationen:
Leserunde: Blackmail – Greg Iles
Rezension: Blackmail – Greg Iles (Buch)
Weitere Rezensionen: Greg Iles

Leserunde: Der Tod wartet nicht – Stefanie Baumm [mit Autorin]

Zur Zeit läuft die Leserunde Der Tod wartet nicht von Stefanie Baumm im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Innerhalb weniger Tage werden in Kiel zwei Leichen an Land geschwemmt, und in einem Krankenhaus der Stadt sterben nicht nur die Patienten, sondern auch ihre behandelnden Ärzte. Kommissar Stahl und seine Kollegen ermitteln unter Hochdruck. Gibt es eine Verbindung zwischen den Toten vom Strand und den mysteriösen Ereignissen im Krankenhaus?

Buch-Informationen:
Seiten: 345
Erschienen bei: Droemer/Knaur
Autorin: Stefanie Baumm
Originaltitel: Der Tod wartet nicht
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426638673
ISBN-13: 978-3426638675

Weitere Informationen:
Leserunde: Der Tod wartet nicht – Stefanie Baumm
Rezension: Der Tod wartet nicht – Stefanie Baumm (Buch)
Weitere Rezensionen: Stefanie Baumm

Leserunde: Die Detektivin – Nikola Hahn [privat mit Autorin]

Zur Zeit läuft die Leserunde Die Detektivin von Nikola Hahn im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Das mysteriöse Verschwinden eines Dienstmädchens verwickelt die junge Victoria in einen atemberaubenden Fall. Die rebellische Tochter aus großbürgerlichem Hause entdeckt eine neue Leidenschaft: die Kriminalistik. Nikola Hahn erzählt die Geschichte einer unkonventionellen Frau im Frankfurt des ausgehenden 19. Jahrhunderts und lässt die faszinierenden Anfänge moderner Kriminalistik lebendig werden.

Buch-Informationen:
Seiten: 523
Erschienen bei: Heyne
Autorin: Nikola Hahn
Originaltitel: Die Detektivin
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548261698
ISBN-13: 978-3548261690

Weitere Informationen:
Leserunde: Die Detektivin – Nikola Hahn
Rezension: Die Detektivin – Nikola Hahn (Buch)
Weitere Rezensionen: Nikola Hahn

Leserunde: Der Ripper – Richard Laymon

Zur Zeit läuft die Leserunde Der Ripper von Richard Laymon im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Der berühmteste Serienmörder der Geschichte trifft auf einen der erfolgreichsten Horrorautoren

London, November 1888. Jack the Ripper, der grausamste Serienkiller der Epoche, versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Der sechzehnjährige Trevor wird Zeuge einer seiner entsetzlichen Bluttaten und kann ihm nur mit knapper Not entkommen. Es ist der letzte Mord des Rippers, bevor er England verlässt, um sein finsteres Werk in der Neuen Welt fortzusetzen. Trevor folgt ihm in das unbekannte Land.

Buch-Informationen:
Seiten: 528
Erschienen bei: Heyne
Autor: Richard Laymon
Originaltitel: Savage
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453675819
ISBN-13: 978-3453675810

Weitere Informationen:
Leserunde: Der Ripper – Richard Laymon
Rezension: Der Ripper – Richard Laymon (Buch)
Weitere Rezensionen: Richard Laymon

Leserunde: Spiral – Paul McEuen [Testleserunde mit dem Fischerverlagen]

Zur Zeit läuft die Leserunde Spiral von Paul McEuen im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Er ist kein Virus, er ist 1000x schlimmer. Mikrobiologe Liam Connor besitzt den Pilz, der jeden Menschen in eine tödliche Waffe verwandeln kann. Und dann plötzlich sein mysteriöser Tod: Grausam zugerichtet wird Connor aufgefunden. Vom Todespilz fehlt jede Spur. Musste er für sein Wissen mit dem Leben bezahlen? Wer hat den Todespilz an sich gebracht? Welches Ziel verfolgt er? Wird der Pilz freigesetzt, so dass er die ganze Menschheit gefährden kann? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Mit allen Mitteln muss Liams Assistent Jake verhindern, dass sich die tödliche Infektion weltweit ausbreitet – Paul McEuen gewährt mit seinem atemberaubenden Thriller Einblicke in eine unsichtbare Welt, die für die Menschheit zur unermesslichen Bedrohung werden kann – wenn sie außer Kontrolle gerät..

Buch-Informationen:
Seiten: 400
Erschienen bei: Fischer
Autor: Paul McEuen
Originaltitel: Spiral
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 350210218X
ISBN-13: 978-3502102182

Weitere Informationen:
Leserunde: Spiral – Paul McEuen
Rezension: Spiral – Paul McEuen (Buch)
Weitere Rezensionen: Paul McEuen

Leserunde: Unter Verschluss – Greg Iles

Zur Zeit läuft die Leserunde Unter Verschluss von Greg Iles im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
Penn Cage kennt den Tod wie seine Westentasche: Als Staatsanwalt in Houston hat er sechzehn Menschen in die Todeszelle gebracht. Doch nach dem plötzlichen Tod seiner Frau sehnt er sich nach Ruhe und Frieden. Mit seiner kleinen Tochter begibt er sich in die Stadt seiner Kindheit, um den Schatten der Vergangenheit zu entfliehen. Doch Natchez, Mississippi, ist nicht der Ort, um seine Trauer zu begraben. Ein dunkles Geheimnis umgibt diese Stadt im Süden der USA, ein Geheimnis, das mit den Rassenunruhen der 60er Jahre verknüpft ist, und an dessen Aufdeckung niemand Interesse bekundet. Doch Penn Cage ist ein zu integrer Staatsanwalt, um ungesühnte Verbrechen ═ zumal solche, die bis in die höchsten Kreise des amerikanischen Establishements reichen ═ dem Vergessen anheimzustellen. Eine junge und attraktive Journalistin unterstützt ihn bei den Recherchen, die beide in große Gefahr bringen.

Buch-Informationen:
Seiten: 669
Erschienen bei: Bastei Lübbe
Autor: Greg Iles
Originaltitel: The Quiet Game
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340414550X
ISBN-13: 978-3404145508

Weitere Informationen:
Leserunde: Unter Verschluss – Greg Iles
Rezension: Unter Verschluss – Greg Iles (Buch)
Weitere Rezensionen: Greg Iles

Rezension: Machtlos – Alex Berg

Machtlos – Alex Berg

Über die Autorin:
Alex Berg wurde 1963 geboren und war viele Jahre journalistisch tätig. Im Laufe der Jahre hat sich für sie ein klarer Interessenschwerpunkt im Bereich Wirtschaft/Politik herauskristallisiert. Die Entscheidung, den Journalismus aufzugeben, um politische Thriller zu schreiben, war somit eine logische Konsequenz. Alex Berg wohnt mit Familie und zwei Hunden in der Nähe von Hamburg.

Meine Meinung:
Die Hamburger Anwältin Valerie Weymann ist geschäftlich auf dem Weg nach London. Sie kommt jedoch nur bis zur letzten Sicherheits- und Passkontrolle im Hamburger Flughafen. Dort wird überraschend und ohne weitere Begründung ihr Pass eingezogen und sie selbst verhaftet. Valerie ist außer sich, kann gerade noch ihrem Mann Marc am Telefon mitteilen, was geschieht, bevor ihr auch das Handy abgenommen wird. Sie wird in einen Verhörraum gebracht und dort von zwei Männern befragt, die ihr ein Foto ihrer Freundin Noor al-Almawi vorlegen. Noor ist seit zwei Wochen spurlos verschwunden. Sehr schnell begreift Valerie, dass es sich bei den beiden Männern um Geheimdienstmitarbeiter handeln muss. Als sie auf ihren Rechten besteht und die Aussage verweigert, da ihr auch der Kontakt zu einem Anwalt verwehrt wird, wird sie kurzerhand über Nacht in eine Zelle gesperrt.

Gleichzeitig versucht ihr Mann Marc herauszufinden, was passiert ist. Doch auch er stößt auf eine Mauer des Schweigens, bis am nächsten Tag bei ihm zu Hause eine Haussuchung stattfindet und er darüber informiert wird, dass Valerie im Verdacht steht, eine terroristische Organisation zu unterstützen….

“Machtlos” rutschte durch eine Empfehlung in mein Urlaubsgepäck, gezielt hätte ich mir das Buch auf Grund des Covers niemals ausgesucht, denn das Cover lässt einen amerikanischen Actionthriller erwarten, da es doch sehr an die Serie 24 mit Kiefer Sutherland angelehnt ist. Doch dieser Eindruck täuscht, denn es handelt sich bei “Machtlos” nicht um einen amerikanischen Actionthriller sondern um einen Politthriller, der zum größten Teil in Hamburg spielt.
Was wäre mir nur ohne die Empfehlung entgangen, denn ich habe das Buch nicht nur gelesen, sondern die knapp 400 Seiten in nur 3 Stunden regelrecht verschlungen!
Den drei Buchteilen ist jeweils eine Charta der Menschenrechte vorangestellt, die verdeutlicht, was der zentrale Punkt in diesem Thriller ist. Was für ein Albtraum muss es sein, wenn man unschuldig unter Terrorverdacht gerät und einem niemand helfen kann, das kann man sich wohl kaum vorstellen….
Der ganzen Welt ist das US-Gefängnis Guantanamo ein Begriff, doch die Amerikaner unterhalten darüber hinaus weltweit weitere Verhörlager, in denen auch gefoltert wird, und in ein solches wird die Protagonistin Valerie gebracht. Spätestens bei den Szenen in diesem Lager in Rumänien ergreift den Leser das blanke Entsetzen. Autor Alex Berg gelingt es, die von Beginn an atemberaubende Spannung noch weiter zu steigern, ohne dabei nur einmal an Glaubwürdigkeit zu verlieren und ohne der Versuchung zu erliegen, sich in blutigen Details zu ergehen. Das Buch ist an keiner Stelle langatmig, im Gegenteil – man hetzt regelrecht durch das Buch, das an Spannung kaum zu überbieten ist und hofft die ganze Zeit, dass die Familie Weymann unbeschadet aus der Situation herauskommt, so unmöglich es auch erscheinen mag.

Machtlos ist ein Wahnsinnsbuch, es ist dramatisch und spannend, berührend und geht unter die Haut, bei manchen Szenen kamen mir Tränen in die Augen, trotzdem konnte ich das Buch dabei nicht für eine Minute aus den Händen legen. Ich weiß nicht, wann mich ein Buch mal so stark berührt hat und auch noch Wochen später geht mir die Geschichte einfach nicht aus dem Kopf.
Wenn man davon ausgeht, dass Alex Berg, und das unterstelle ich einfach mal, für dieses Buch akribisch recherchiert hat, und viele der aufgeführten Orte, Methoden oder Ereignisse durchaus realistisch sind, bekommt die Geschichte noch eine ganz andere, dramatische Bedeutung.

Ich möchte hiermit eine unbedingte Leseempfehlung aussprechen und dieses wirklich unglaubliche Buch jedem ans Herz legen. Allen Fans von Valerie Weymann sei gesagt, dass Machtlos erst das erste Buch rund um die Anwältin ist, wir können uns schon im nächsten Jahr auf den nächsten Band der Serie freuen.

Buch-Informationen:
Seiten: 376
Erschienen bei: Droemer/Knaur
Autorin: Alex Berg
Originaltitel: Machtlos
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426506491
ISBN-13: 978-3426506493

Weitere Informationen:
Autorenportrait mit Interview: Alex Berg
Bücherserie: Alex Berg
Leserunde: Machtlos – Alex Berg
Rezension: Machtlos – Alex Berg (Buch)
Weitere Rezensionen: Alex Berg

Leserunde: Feuertaufe – Markus Stromiedel [mit Autor]

Zur Zeit läuft die Leserunde Feuertaufe von Markus Stromiedel im Leserundenforum. Wir freuen uns wie immer über weitere Teilnehmer.

Kurzbeschreibung:
In Kreuzberg wird ein Anschlag auf ein vierstöckiges Mietshaus verübt, nur ein neunjähriger Junge überlebt. Kommissar Paul Selig soll die Wogen in der Öffentlichkeit glätten. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf verschwörerische Machenschaften im Innenministerium. Doch die Drahtzieher schlagen zurück: Durch Manipulation der Daten im System der Terrorabwehr wird Selig vom Jäger zum Gejagten. Ein fast aussichtsloser Kampf beginnt …

Buch-Informationen:
Seiten: 496
Erschienen bei: Droemer Knaur
Autor: Markus Stromiedel
Originaltitel: Feuertaufe
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426501147
ISBN-13: 978-3426501146

Weitere Informationen:
Bücherserie: Markus Stromiedel
Leserunde: Feuertaufe – Markus Stromiedel
Rezension: Feuertaufe – Markus Stromiedel (Buch)
Weitere Rezensionen: Markus Stromiedel

Seite 1 von 3123